Explosion Box mit wackelnder Biene – Videotutorial

Datum

21. Dezember 2023

In diesem Video zeige ich Euch, wie ich eine Explosionsbox bastele. Tutorials für solche Boxen gibt es viele. Als ich angefangen habe mit Papier zu basteln war jedoch diese Art der Box die einzige, die ich kannte und gebastelt habe. Die Besonderheit ist, dass sie geschlossene Seiten hat. Das hat den Vorteil, dass der Inhalt nicht besonders festgeklebt werden muss, da die Gefahr bei schweren oder auch kleinen Dingen, bei Bewegung aus der Box zu fallen nicht besteht. Der Nachteil ist, dass sie sich nicht ganz so spektakulär öffnet, wie die andere Variante.

Bei dieser Box ist die wackelnde Biene in der Mitte eine weitere Besonderheit. Für eine solche wackelnde Biene wurde ich inspiriert von einem Beitrag von Tanja Spiller auf Instagram (paperart_bytina). Selbstverständlich könnt Ihr die Box auch mit einem anderen Mittelstück befüllen oder aber “nur” mit einem Geschenk.

Zum Nachbasteln meiner Box benötigt Ihr:

Cardstock (hier Aquamarin)

21 x 21 cm

12,2 x 12,2 cm

Designerpapier (hier Honigsüss)

6,3 x 6,3 cm

6,5 x 2,0 cm

6,5 x 6,5 cm (5 Stück)

6,5 x 4 cm (4 Stück)

Verwendetes Stempelset: Ssso Süss mit passender Handstanze

Viel Spaß beim Ansehen und Nachbasteln.

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

 

Du hast Fragen?

Email

heike@papierschloss.de

Telefon

02161 - 88 076

Adresse

Kettelerstr. 25
41063 Mönchengladbach